FAA, TCCA, ANAC – Ergänzungsgenehmigungen INITIAL/REFRESHER

Zielgruppe

Leitende und ausführende Mitarbeiter eines Instandhaltungsbetriebes nach EASA Part 145, die

  • für ihre Tätigkeiten im Betrieb Grundlagenkenntnisse über bilaterale Ergänzungsgenehmigungen wie von der FAA, TCCA oder ANAC erwerben wollen
  • die wesentlichen Unterschiede und Anforderungen an solche ausländischen Genehmigungen erfahren wollen

Seminarinhalte

FAA, TCCA, ANAC – Bilaterale Ergänzungsgenehmigungen

Theoretische Grundlagen der Ergänzungsgenehmigungen von FAA (Schwerpunkt), TCCA und ANAC

  • Definitionen und rechtliche Grundlagen
  • Wichtige Merkmale und Unterschiede zum EASA Part 145
  • Ergänzungshandbuch (Supplement)
  • Antrag und Aufrechterhaltung der Genehmigung

Anwendung und Übungen

  • Praktische Anwendungsbeispiele im Instandhaltungsbetrieb
  • Übungen z.B. Ausfüllen von Formblättern, Verwendung akzeptabler Komponenten, Ausstellung eines „Dual/Triple Release Certificate“

(Anpassungen vorbehalten)

Zugangsvoraussetzungen

Gute Grundlagenkenntnisse im Part 145 von Vorteil, jedoch keine zwingende Voraussetzung.

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung, in der die Seminarinhalte ausführlich beschrieben sind.

Enthaltene Leistungen

  • Teilnahme am Seminar, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Mittagessen oder Imbiss (Salate, Brötchen)
  • Kalte Softgetränke, Kaffee, Tee, Obst, Snacks während des Seminars bzw. der Kaffeepausen

 

Revisionsstand: 09/2018

Seminar drucken