Auditor in der Luftfahrt 21G-145

Zielgruppe

Angehende Auditorinnen/Auditoren aus genehmigten Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieben, die

  • anwendergerechte Kenntnisse über die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von internen und externen Audits (Lieferantenaudits) erwerben wollen
  • ihre Rolle und Verantwortung als Auditor besser verstehen wollen

Was ist das Besondere an unserem Seminar?

Es handelt sich hierbei um ein Grundlagenseminar mit starkem Praxisbezug zur Luftfahrt.

Bitte bringen Sie Verfahren und Prozesse aus Ihrem eigenen QMH, POE oder MOE mit.
Wir werden am zweiten und dritten Seminartag ausschließlich praktische Übungen machen! Damit uns hierfür genügend Zeit bleibt, haben wir für diese Tage jeweils 1 Zusatzstunde eingeplant!

Seminarinhalte

Einführung ins Auditwesen

  • Begriffsdefinitionen
  • Auditarten
  • Auditstrategien
  • Auditprinzipien
  • Management eines Auditprogramms
  • Qualifikation und Bewertung von Auditoren

DIN EN 19011 (Schwerpunkte)

Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von internen und externen Audits

(Anpassungen vorbehalten)

Zugangsvoraussetzungen

von Vorteil: Grundlagenkenntnisse des Qualitätsmanagements

sehr stark empfohlen: gute Kenntnisse des für Sie anwendbaren Luftrechts

 

Bitte beachten Sie: Je nach Pandemielage ist bei den ggfs. erforderlichen Mindestabständen die Teilnehmerzahl auf 7 begrenzt. Die Teilnehmer werden in der Reihenfolge der Anmeldungen registriert!

 

Revisionsstand: Nov. 2021

print seminar