Auditor in der Luftfahrt (21-J)

Zielgruppe

„Chiefs of Independent System Monitoring“ und Auditoren im Entwicklungsbetrieb gem. Part 21, Subpart J, welche interne und externe Audits im Entwicklungsbetrieb effizient und qualifiziert durchführen wollen.

Was ist das Besondere an unserem Seminar?

Neben einer grundlegenden Einführung in die Anforderungen und Prozesse des Part 21, Subpart J liegt der Schwerpunkt des Seminars auf praktischen Übungen wie z.B. der Erstellung von Auditplänen und Auditpaketen und Erstellen von prozessorientierten Auditfragelisten sowohl für die Durchführung interner als auch externer Audits.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes DOH mitzubringen und für die praktischen Übungen Ihre eigenen Verfahren und Prozesse zu verwenden.

Seminarinhalte

  • Interpretation der Anforderungen des Part 21, Subpart J
  • Umsetzung des Part 21, Subpart J in die Praxis (Schwerpunkt: Entwicklung von Änderungen und Reparaturen am Luftfahrzeug)
  • Effiziente Durchführung von internen und externen Audits im Entwicklungsbetrieb

(Anpassungen vorbehalten)

Zugangsvoraussetzungen

  • Theoretische oder praktische Kenntnisse zur Durchführung von Audits
  • Anwenderbereite Kenntnisse des Part 21, Subpart J

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung, in der die Seminarinhalte ausführlich beschrieben sind.

Enthaltene Leistungen

  • Teilnahme am Seminar, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung
  • Mittagessen oder Imbiss (Salate, Brötchen)
  • Kalte Softgetränke, Kaffee, Tee, Obst, Snacks während des Seminars bzw. der Kaffeepausen

 

Revisionsstand: 12/2017

Seminar drucken